[de]
[en]
Die architektonische Vielfalt der Präsentationsorte
Das Abendgymnasium Weiterbildungskolleg Köln -Sechziger pur!
Erbaut nach Plänen der Architekten Herbert Berner und Jochen Jacobs von 1966-1967 und erweitert um die Aula/Turnhalle 1971. Die U-förmige Anlage auf einem dreieckigen Grundstück hat keine zentrale Mitte. Derzeitige Nutzung des Gebäudes durch das Abendgymnasium und das Berufskolleg Ulrepforte.
Schulabschlüsse: Fachhochschulreife (4 Semester), Allgemeine Hochschulreife (6Semester)
Unterrichtszeiten: 8.00 -15.00 Berufskolleg; 17.30-21.30 Abendgymnasium
800 Schüler; 60 Lehrer